Das Duo "Mon Mari et moi" gastiert in St. Wendel

Konzert : Wie ein Schlupfloch aus dem Alltag

Zum wiederholten Male gastiert das Duo Mon Mari et moi in der Stadt St. Wendel. Chansons und eigene Lieblingslieder hat es im Gepäck.

Als  Teil der Reihe „Kultur zum Feierabend“ präsentiert die Kreisstadt St. Wendel am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Mia-Münster-Haus St. Wendel einen Chanson-Abend: Das Ensemble Mon Mari et Moi spielt Chansons und Lieblingslieder. Mon Mari e Moi aus Kaiserslautern sind Shakti Paqué (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) und Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien). Vor fünf Jahren gastierte das Ehepaar bereits schon einmal mit seinen Chansons von gestern auf der „Morgen war alles besser“-Tour vor ausverkauftem Haus in St. Wendel.

Diesmal haben die Musiker während einer langen Konzert-Reise durch private Wohnzimmer ein neues Duo-Programm entwickelt und nach eigenen Angaben an einem strengen Publikum getestet. Im Gepäck haben sie deutschsprachige Lieblingslieder, die durch Geschichten zusammengehalten werden. Sie sind oft skurril und wunderlich, manchmal aber auch einfach nur ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag. Es gibt viele eigene Lieder zu hören, aber auch solche, die das Duo gerne selbst geschrieben hätten, wie es von sich sagt.

Eintrittskarten zu dem Konzertabend sind für zwölf, ermäßigt acht Euro im Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in St. Wendel sind dies: Klein Buch + Papier, Tante Guerilla Shop und Globus und an der Abendkasse erhältlich. Info-Telefon (0 68 51) 8 09 19 30.

Mehr von Saarbrücker Zeitung