1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Cusanus-Gymnasium unterstützt Sonnenkinder

Cusanus-Gymnasium unterstützt Sonnenkinder

Im Zuge einer Schulpatenschaft soll benachteiligten Kindern in Namibia ein Schulbesuch ermöglicht werden.

(red) Der Vorsitzende Arthur Rohlfing und sein Stellvertreter Carsten Putz vom Verein Sonnenkinderprojekt Namibia haben das St. Wendeler Cusanus-Gymnasium besucht. Das Projekt hat sich seit 2003 zur Aufgabe gemacht, benachteiligten Kindern in Namibia einen Schulbesuch zu ermöglichen. Für mehr als 700 Kinder wurde das bereits realisiert. Es werden beispielweise auch Bücher und Schreibmaterialien finanziert ebenso wie ein Frühstück und eine warme Mahlzeit in der Schule.

Waährend des Besuchs ist das St. Wendeler Gymnasium eine Kooperation mit dem Verein eingegangen. Außerdem hatdie Schule mit der Arbeitsgemeinschaft Misheni Moyo und in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche St. Wendel, vertreten durch Pfarrerin Christine Unrath, beschlossen, das Sonnenkinderprojekt auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen. Zunächst will Misheni Moyo eine Schulpatenschaft etablieren und sich somit längerfristig an ein Projekt in Namibia binden. In diesem Zusammenhang sollen am Cusanus-Gymnasium Klima-scouts in Form einer Arbeitsgemeinschaft Umwelt ausgebildet werden, die schon im nächsten Jahr die Partnerschule in Namibia besuchen sollen.

Darüber hinaus haben sich die Ganztagsklassen der Klassenstufen 5 und 6 entschlossen, jeweils ein Patenkind ihres Alters zu unterstützen.

www.sonnenkinderprojekt.org