1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Country-Nacht ging in St. Wendel über die Bühne

Country-Nacht : Mit „Hallelujah“ endete die Party

Da kam die Line-Dance-Gemeinde voll auf ihre Kosten: Rund 250 Besucher, meist im schon etwas fortgeschrittenen Alter, lebten bei der fünften Country-Night St. Wendel vier Stunden lang ihr Hobby Linedance voll aus – und das auf dem frisch geschliffenen Parkett im Saalbau.

Die Band Louisiana aus  dem Rhein-Main-Gebiet  hatte sogar etliche Fans aus Mainz, Niederolm, Gutenberg oder Frankfurt mitgebracht. Die Band um Frontfrau Elke Brückheimer begeisterte mit Songs wie „Something in the water“ oder „A little bit Gipsy“. Die Sängerin nahm sich in den Pausen sogar Zeit, dem Linedance-Nachwuchs die Tanzschritte beizubringen. Den Abschluss bildete „Hallelujah“ von Leonhard Cohen, das die Sängerin inmitten eines großen Kreises von Line-Dancerinnen zelebrierte.  Foto: Gog Concept.