1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Coronavirus im Landkreis St. Wendel: Regeln für Personen in Quarantäne

Coronavirus im Landkreis St. Wendel : Diese Regeln gelten für Personen in Quarantäne

Die Zahl der Menschen in häuslicher Quarantäne steigt zunehmend. Was sie beachten müssen, erklärt Lukas Kowol, Sprecher des Landkreises St. Wendel.

Die Quarantäne werde mündlich ausgesprochen und habe damit auch sofort Rechtsgültigkeit. Innerhalb von zwei bis drei Tagen komme ein Bescheid von der jeweils zuständigen Ortspolizeibehörde. Darin sei alles explizit erläutert. Während der angeordneten häuslichen Quarantäne dürfe die betreffende Person ihre Wohnung oder ihr Haus nicht verlassen und auch keinen Besuch empfangen. „Sie muss sich von Beauftragten des Gesundheitsamtes untersuchen lassen, zweimal täglich die Körpertemperatur messen, ein Tagebuch führen, in dem sie Symptome, Körpertemperatur, Aktivitäten und Kontakte zu anderen Personen der vergangenen Tage führen“, erläutert Kowol. Bei Zuwiderhandlung drohen Zwangsgelder.

Zudem sollte die betreffende Person nach Möglichkeit von anderen Haushaltsmitgliedern getrennt werden und die mittlerweile üblichen Hygienevorschriften einhalten. „Verstöße gegen diese Anordnung werden mit Bußgeldern oder Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren geahndet“, warnt Kowol. Außerdem sei es möglich, Personen, die sich nicht an die Regeln halten, zwangsweise in einer geeigneten, geschlossenen Einrichtung unterzubringen.