CDU-Kreistagsfraktion unterstützt Neuordnung der Kreisverwaltung

CDU-Kreistagsfraktion unterstützt Neuordnung der Kreisverwaltung

Die CDU-Kreistagsfraktion unterstützt die Pläne von Landrat Udo Recktenwald zur Neuorganisation der Kreisverwaltung, die dieser zurzeit nach eigenen Angaben "in großer Offenheit" verwaltungsintern bespricht und vorantreibt.

Die konkreten Planungen sehen eine Verschlankung der Verwaltungsspitze vor. Die Neuorganisation werde in der Kreistagssitzung am Montag, 18. Mai, offiziell vorgestellt und wurde dem Grunde nach auch den Fraktionen angekündigt.

Fraktionsvorsitzender Stefan Spaniol: "In der Sache sind die Äußerungen Dr. Jungs so wenig bedeutsam und kreativ wie im Mai den bevorstehenden Sommeranfang anzukündigen." Dieses Verhalten passe laut Spaniol ins Bild, da Magnus Jung (SPD ) zuletzt immer wieder populistisch versucht habe, sich positive Entwicklungen des Kreises in Bereichen zuzuschreiben, in denen sein eigenen Beitrag gegen Null tangiere. "Dieses Gebaren wird immer dreister", sagt Spaniol. Und weiter: "An einem vertrauensvollen Zusammenwirken ist Dr. Jung anscheinend nicht mehr gelegen."

Mehr von Saarbrücker Zeitung