CDU in St. Wendel begrüßt Saarland-Pakt

Saarland-Pakt : Die St. Wendeler CDU begrüßt den Saarland-Pakt  

Der CDU Stadtverband St. Wendel begrüßt die im Koalitionsausschuss getroffene Einigung zum Saarland-Pakt. Dadurch würden die Kommunen entscheidend an zusätzlichen Mitteln aus dem Länderfinanzausgleich ab 2020 beteiligt.

Das Land übernimmt rund die Hälfte aller bisher aufgelaufenen kommunalen Kassenkredite und sorgt für deren Tilgung. Dafür werden jährlich 30 Millionen Euro eingesetzt. „Diese historische Einigung wird auch St. Wendel und den Ortsteilen zugute kommen, denn es werden Spielräume für Investitionen frei,“ erklärte der Stadtverbandsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Alexander Zeyer. Eine weitere gute Nachricht sei, dass Elternbeiträge für Kitas um 50 Prozent gesenkt werden sollen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung