1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Bürger von St. Wendel lieben ihre Stadt -Reaktionen über Facebook

Auszeichnung für St. Wendel : Darum lieben die St. Wendeler ihre Stadt

Über Facebook reagierten die Bewohner St. Wendels auf die Auflistung ihrer Stadt im Geo-Magazin.

St. Wendel ist ein Geheimtipp. Eine Stadt, die nicht jeder kennt, die aber dennoch sehenswert ist. So jedenfalls urteilt das Geo-Magazin in seiner aktuellen Ausgabe. Und auch die SZ-Leser scheinen begeistert von ihrer Stadt. Das zeigen die Kommentare auf Facebook. So schreibt Sylke Köhler: „St. Wendel ist meine Heimat geworden und für mich als ehemaliger Berliner ein traumhaftes Städtchen.“ Und sie fügt hinzu: „Viele kulturelle Veranstaltungen, hier ist immer was los, sage nur Summer in the City, Stadtfest, Halloween, Karnevalsumzug, Osterfest, Weihnachtsmarkt, große Wendelinuskerb... Also langweilig wird es hier nie.“ Auch Ma Riema urteilt nur positiv: „Sehr vieles ist in St.Wendel wunderbar: Dom mit Altstadt und Schlossplatz, Mott, Gastronomie.“ Alles sei  sehr ausgewogen und vielseitig – Kultur und Musikschule, Vereinsleben mit vielen Sportsparten,Freibad,Hallenbad und das Marktleben. Und Max Brandt schreibt: „Klaus Boullion hat die Stadt voran gebracht. Das Café Manin und der Weihnachtsmarkt sind immer einen Ausflug wert.“

Eher auf die Natur zielt Juu Le ab: „Bin vor drei  Jahren zugezogen und liebe es hier.  Die Stadt ist sehr schön, aber am liebsten hab ich das Drumherum, viel ländlich, kann stundenlang durch Wälder flitzen, einfach herrlich.“

Bei besonderen Lichtverhältnissen hat Petra Fauck die St. Wendeler Basilika in den Fokus genommen. Foto: Petra Fauck
Als einstige Berlinerin hat Sylke Köhler St. Wendel samt der Basilika kennen und lieben gelernt. Foto: Sylke Köhler

www.facebook.com/saarbrueckerzeitung.wnd/