1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Brand bei Fresenius in St. Wendel

Ermittlungen zur Ursache laufen : Brand bei Fresenius in St. Wendel

Gut 50 Feuerwehrleute sind nach Polizeiangaben am Samstag im Einsatz.

Feuerwehrautos mit Martinshorn sind am Samstag in Richtung Industriegebiet in St. Wendel geeilt. „Es gab einen Brand bei der Firma Fresenius“, berichtet ein Sprecher der St. Wendeler Polizei.

Gut 50 Feuerwehrleute sollen im Einsatz gewesen sein. Sie hätten das Feuer schnell löschen, das Gebäude vom Rauch befreien können. Wie es genau zu dem Brand gekommen ist, stünde noch nicht fest. Ein technischer Defekt werde vermutet. Der Beamte verweist aber auf laufende Ermittlungen. Es sei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden.