Bläser sorgten für Stimmung

Hoof. Der Hoofer Weihnachtsmarkt auf dem Kirmesplatz war gut besucht. Die festlich geschmückten Verkaufshäuschen reihten sich eng aneinander. Bei frostigen Temperaturen glitzerten die vielen Lichterketten und spiegelten sich im Schnee

Hoof. Der Hoofer Weihnachtsmarkt auf dem Kirmesplatz war gut besucht. Die festlich geschmückten Verkaufshäuschen reihten sich eng aneinander. Bei frostigen Temperaturen glitzerten die vielen Lichterketten und spiegelten sich im Schnee. Richtige Festtagsstimmung kam auf, als die Ostertaler Bläser mit Bernhard Metzinger, Bernhard Burgard und Klaus Ruffing unter der Leitung von Dieter Müller weihnachtliche Weisen spielten. Auch der Landfrauenchor leistete dazu einen weiteren Beitrag. Hochbetrieb herrschte dann, als der Nikolaus (Pascal Müller) erschien und die Kinder bescherte.Mit einem gut besuchten Familiengottesdienst in der protestantischen Kirche begann die Veranstaltung. Pfarrer Stefan Werner hielt eine eindrucksvolle Predigt. Der Konfirmand Jannik Klos war mit Lesungen an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligt. Gernot Spengler begleitete den Gemeindegesang an der Orgel. Anschließend eröffnete Ortsvorsteher Gernot Müller den Markt. kam