1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Billard: Zwei absolute Topspiele für den BC St. Wendel am Wochenende

Billard : Billard: Für St. Wendel steht die erste Meisterprüfung an

In der 2. Bundesliga Dreiband Gruppe B startet Tabellenführer Billard-Club St. Wendel in die Wochen der Wahrheit – und das mit einem Doppelspieltag zu Hause gegen zwei der härtesten Verfolger. Zunächst geht es an diesem Samstag, 14 Uhr, gegen den Tabellenvierten BC Regensburg – eine Mannschaft, gegen die sich St. Wendel immer schwertat.

Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel: Der BC St. Wendel (33 Punkte) erwartet den Tabellendritten ATSV Erlangen (25 Punkte). Erlangen hat dem St. Wendeler Team die bisher einzige Niederlage beigebracht – und die fiel mit 0:8 auch richtig deftig aus.

Erlangen wird mit dem österreichischen Topspieler Andreas Efler sowie dem tschechischen Vizemeister Martin Bohac antreten. St. Wendels Top-Spieler Jérôme Barbeillon ist verhindert, weshalb der aktuelle tschechische Meister Radovan Hajek sein Heimdebüt für St. Wendel geben wird. Mit Ivo Gazdos (WM-Teilnehmer 2006 in St. Wendel) steht ein weiterer Tscheche im St. Wendeler Team. Er bestreitet sein allererstes Spiel für den BC. Das Team komplettieren Lutz Schwab und Daniel Schwerdtfeger. Der Beginn der Partie ist am Sonntag auf 10 Uhr vorverlegt. Gespielt wird im „Billard für Alle“. Der Eintritt ist frei.