Bier, Blasmusik und Brezeln

Bubach-Calmesweiler. Auch in diesem Jahr feiern die Original Bubacher Dorfdudler mit der Bubacher Kirmes ihr Dudlerfest am Borre Eck in Bubach-Calmesweiler. Nach dem Schwenkerweltrekord und Lyonerpfannenfest wollen es die Dudler in diesem Jahr etwas ruhiger angehen lassen, um dann im nächsten Jahr mit neuen Ideen durchzustarten, vermelden sie in einer Pressemitteilung

Bubach-Calmesweiler. Auch in diesem Jahr feiern die Original Bubacher Dorfdudler mit der Bubacher Kirmes ihr Dudlerfest am Borre Eck in Bubach-Calmesweiler. Nach dem Schwenkerweltrekord und Lyonerpfannenfest wollen es die Dudler in diesem Jahr etwas ruhiger angehen lassen, um dann im nächsten Jahr mit neuen Ideen durchzustarten, vermelden sie in einer Pressemitteilung. Diesmal ist buntes Treiben mit viel Blasmusik und Spezialitäten aus der Dudlerküche angesagt. Los geht es am Samstag, 7. August, um 18.30 Uhr mit dem Unterhaltungskonzert vom Musikverein Harmonie Wiesbach. Ab 20 Uhr soll die Post abgehen mit der bekannten Band Crossfire. Am Sonntag, 8. August, ist ein Gaudifrühschoppen mit Weißwurst und Brezeln angesagt. Mit Blasmusik unterhält dabei die Gastgebertruppe selbst. Ab 18 Uhr laden die Musikanten Stefan & Werner zum Tanzen ein. Am Montag. 9. August, gibt es dann noch die beliebte "No-da-Schicht-Party". Jeder der ab 16 Uhr mit "Schaffklädern" erscheint, bekommt ein Freibier und ein Hackschnittchen gratis. Ab 17 Uhr ist dann der Musikverein aus Steinberg-Deckenhardt zur Stelle. red