Berufliches Oberstufengymnasium in St. Wendel veranstaltet Info-Abend

Info-Abend : Infos zur gymnasialen Oberstufe

Wie ist der Unterricht am beruflichen Oberstufengymnasium organisiert und zwischen welchen Fachrichtungen können Schüler wählen? Diese und mehr Fragen sollen am Mittwoch, 20. Februar, beantwortet werden.

Dann nämlich lädt die St. Wendeler Dr.-Walter-Bruch-Schule ab 18.30 Uhr zu einem Info-Abend ins Foyer des kaufmännischen Bereichs (Jahnstraße 14).

Schüler, die an der Dr.-Walter-Bruch-Schule die gymnasiale Oberstufe besuchen, haben saarlandweit nur am Berufsbildungszentrum St. Wendel die Möglichkeit, zwischen den drei Fachrichtungen Technik, Wirtschaft und Gesundheit/Soziales zu wählen, heißt es in einer Mitteilung der Schulverwaltung. Die Lehrer, die diese berufsfeldbezogenen Fächer unterrichteten, können laut Schule über ihr Fachstudium hinaus auf eigene betriebliche Erfahrungen zurückgreifen – dadurch sei ein hoher Praxisbezug und eine optimale Vorbereitung auf ein Universitätsstudium gewährleistet.

Nach drei Schuljahren legen die Absolventen ihre schriftliche und mündliche Abiturprüfung ab und erwerben dadurch die Allgemeine Hochschulreife, die sie zum Studium an allen Universitäten in allen Studienrichtungen berechtigt.

Die Dr.-Walter-Bruch-Schule blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrungen im Bereich Oberstufe und Abitur zurück.

Anmeldungen werden laut Schule jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags zwischen 8 und 12 Uhr im Sekretariat entgegengenommen. Terminvereinbarungen sollen nach  Absprache möglich sein:  Telefon (0 68 51) 9 32 10. Eine Kopie des  Schulzeugnisses sei mitzubringen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung