1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Berliner Theater macht in St. Wendel halt

Berliner Theater macht in St. Wendel halt

Das Theater am Kurfürstendamm, Berlin, gastiert am Samstag, 1. April, um 19.30 Uhr mit der Komödie "Die Studentin und Monsieur Henri" als Teil Spielplans der Theatergemeinschaft Stadt St. Wendel im Saalbau St. Wendel. Der aus dem Fernsehen bekannte Schauspieler Peter Prager wird die Rolle des kürzlich verstorbenen Michael Altmann übernehmen.

Zum Inhalt: Da es um den Gesundheitszustand von dem misanthropisch lebenden Witwer Henri nicht zum Besten steht, wird er von seinem Sohn genötigt, ein Zimmer seiner Wohnung unter zu vermieten. Sollte Henri der Untervermietung nicht zustimmen, droht Paul mit dem Altersheim. So kommt es, dass sich die junge Studentin Constance bei ihm vorstellt. Henri lässt nichts unversucht, sie zu entmutigen und schnellstmöglich wieder los zu werden. Constance braucht aber dringend ein kostengünstiges Zimmer. Sie übergeht sein herrisches Gehabe und widersteht seinen Anfeindungen. Daher macht ihr Henri ein Angebot: Sie darf fünf Monate mietfrei bei ihm wohnen, wenn sie im Gegenzug seinem Sohn derart den Kopf verdreht, dass der seine Ehefrau Valérie verlässt. Denn die kann Henri partout nicht ausstehen. Es entsteht ein Verwirrspiel mit wechselnden Koalitionen, aus denen am Ende keiner der Beteiligten unverändert herausgeht.

Karten gibt es bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Telefon (0 68 51) 8 09 19 32, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (in St. Wendel sind das Buch + Papier Klein, Globus, Musik Mohr und Tante Guerilla Shop).

www.ticket-regional.de