1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Baumpflanzaktion am Panoramaweg in St. Wendel

Pflanzaktion in St. Wendel : Jugendliche pflanzten 30 Wild-Obstbäume

30 Wild-Obstbäume haben Jugendliche und Rotarier entlang des Panoramawegs oberhalb des St. Wendeler Wendelinushofs gepflanzt.

Der eine oder andere Spaziergänger hat sicherlich bemerkt, dass sich am Panoramaweg oberhalb des St. Wendeler Wendelinushofs etwas getan hat: Anfang März hat eine Gruppe Jugendlicher (Rotaract- und Interact Club St. Wendel) gemeinsam mit Aktiven und finanziell unterstützt durch die beiden Rotary-Clubs St. Wendel Stadt und RSt. Wendel 30 Wild-Obstbäume gepflanzt. Das hat ein Rotary-Sprecher mitgeteilt.

Die Aktion stehe in Zusammenhang mit dem R+R Action Day. Dieser Tag ist ein gemeinsamer Tag der Rotarischen Familie im Zusammenhang mit der globalen Pflanz-Initiative „One Million Trees“ (Wir pflanzen eine Million Bäume) der Rotaract-Clubs . Die gemeinsame Aktion wurde unterstützt vom Naturschutzbund Ostertal (Peter Volz) und der Baumschule Biegel aus Güdesweiler, die mit technischem Gerät und Mitarbeitern die professionelle Pflanzung der schon etwas größeren Bäume möglich gemacht habe. Auch der Wendelinushof unterstützte die Aktion. Es seien Vereinbarungen für weitere Naturschutzarbeiten und Pflege der Baumpflanzung getroffen worden.

Das schöne Wetter und die gute Idee für das Projekt habe bereits St. Wendeler Bürger so begeistert, dass sie Baumpaten geworden sind. Es ist laut des Sprechers möglich, das Projekt durch eine Baumpatenschaft finanziell zu unterstützen, denn es soll weiter gehen, mit Blühstreifen, Sträuchern und Obstbäumen. Mit einem Betrag von 200 Euro erhalten Förderer ein dauerhaftes Sponsorenschild am Baum.

Interessenten mögen sich an den Rotaract-Präsidenten Tobias Decker wenden, unter der Mail-Adresse: tobias.decker@rotaract.de.