Lesung: Autorenlesung beim katholischen Frauenbund

Lesung : Autorenlesung beim katholischen Frauenbund

Autor Dieter Kremp liest beim Katholischen Deutschen Frauen-Bund St. Wendel aus dem Buch „Von der Weisheit und vom Brauchtum unserer bäuerlichen Vorfahren – Der Alltag auf dem Dorfe in der guten alten Zeit“

() Der örtliche KDFB (Katholische Deutsche Frauen-Bund) und die Kolping-Familie St. Wendel veranstalten am Dienstag, 14. November, eine Lesung mit Buchautor Dieter Kremp. Beginn im Cusanus-Haus ist nach Veranstalter-Angaben um 20 Uhr.

Erinnerungen an die „gute alte“ Zeit und an die bäuerliche Vergangenheit unserer Vorfahren habe er als „einen wahren Schatz“ zusammengetragen, wirbt der Hoofer Autor für sein Werk. Er erzähle in seinem Buch von der Weisheit und vom alten Brauchtum unserer bäuerlichen Vorfahren auf dem Dorf, er berichte von unseren Urgroßeltern und Großeltern – so wie es früher einmal war. Kremp entführe die Zuhörer in die fast vergessene Welt des Dorfalltags früherer Zeiten.