1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Atemschutzgeräte-Ausbildung ist absolviert

Atemschutzgeräte-Ausbildung ist absolviert

Bereits zum zweiten Mal legten Feuerwehrmitglieder aus unterschiedlichen Kommunen eine solche Prüfung gemeinsam ab .

Insgesamt 16 Aktive der Feuerwehren aus der Kreisstadt St. Wendel sowie der Gemeinde Oberthal haben ihre Ausbildung zum "Atemschutzgeräteträger" erfolgreich abgeschlossen. Das hat Pressesprecher Dirk Schäfer mitgeteilt. Laut Schäfer war es bereits das zweite Mal, dass Feuerwehrmitglieder aus unterschiedlichen Kommunen eine solche Ausbildung gemeinsam absolviert haben.

An acht Ausbildungstagen seien die Teilnehmer im Umgang und der Handhabung der Atemschutzgeräte vertraut gemacht worden, um so für ihre späteren "sehr anspruchsvollen Aufgaben im Einsatz gut gerüstet zu sein", erklärte Schäfer.

Im praktischen Teil der Ausbildung wurden demnach verschiedene recht realitätsnahe Einsatzszenarien durchgespielt, in denen die Grundsätze und das taktische Vorgehen geschult wurden. Als Lehrgangsabschluss mussten die Teilnehmer einen theoretischen Leistungstest und eine Belastungsübung auf der Atemschutzübungsstrecke in Ottweiler absolvieren - mit Erfolg, wie das Prüfergebnis bewies.