Armin Fuchs führt die SPD in Bliesen

Armin Fuchs führt die SPD in Bliesen

Armin Fuchs führt jetzt den SPD-Ortsverein Bliesen . In der jüngsten Versammlung wählten die Mitglieder den 49-jährigen Ergotherapeuten einstimmig zum Vorsitzenden. Fuchs ist stellvertretender Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen und deren Kreisvorsitzender, Mitglied im SPD-Landes- und Kreisvorstand sowie Fraktionssprecher der SPD im Ortsrat.

Er tritt die Nachfolge von Mark Caspari an, der zwölf Jahre dem Ortsverein vorstand, in dieser Zeit bekleidete Fuchs schon das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden.

Bei der Kommunalwahl 2014 verdoppelte die SPD die Anzahl der Sitze von zwei auf vier Mitglieder und erreichte einen Stimmenanteil von 33,6 Prozent. Bliesen sei prinzipiell gut aufgestellt, nach jahrelangen Forderungen gäbe es nun auch in vielen Teilen schnelles Internet und die Nahversorgung in Bliesen werde nach zweieinhalb Jahren wieder gewährleistet sein, so Fuchs. Aus seiner Sicht seien hier Fehler gemacht worden, die das Projekt verzögert hätten. Als Aufgabe für die Zukunft gelte es, die bestehende Infrastruktur durch Sanierungen zu erhalten, insbesondere bei den Gebäuden am Friedhof und der Sporthalle. Der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende äußerte eine Vision, nämlich ein Dorffest oder einen Weihnachtsmarkt in Bliesen zu veranstalten und im Dorfleben zu etablieren, erste Gespräche habe er schon geführt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender: Armin Fuchs; Stellvertreter: Markus Kraus; Kassierer: Dietmar Backes; Schriftführer: Sebastian Schmeier sowie Beisitzer: Birgit Fuchs, Mark Caspari.

Mehr von Saarbrücker Zeitung