An Leinen gesichert Hallendach vom Schnee befreit

An Leinen gesichert Hallendach vom Schnee befreit

Winterbach. Sicher ist sicher, sagten sich die Verantwortlichen und gaben den Feuerwehr Löschbezirken Winterbach und Bliesen gestern um 14 Uhr den Auftrag, das Flachdach der Sport- und Kulturhalle Winterbach vom Schnee zu räumen. Ab einer Nassschneehöhe von 25 Zentimetern gelten solche Flachdachkonstruktionen als gefährdet

Winterbach. Sicher ist sicher, sagten sich die Verantwortlichen und gaben den Feuerwehr Löschbezirken Winterbach und Bliesen gestern um 14 Uhr den Auftrag, das Flachdach der Sport- und Kulturhalle Winterbach vom Schnee zu räumen.Ab einer Nassschneehöhe von 25 Zentimetern gelten solche Flachdachkonstruktionen als gefährdet. In Winterbach waren es 20 Zentimeter, aber der anhaltende Regen, und Temperaturen um den Gefrierpunkt, ließen befürchten, dass den Schnee nicht taut, sondern weiter Wasser aufnimmt und zu schwer wird. Um die Einsatzkräfte vor dem Absturz oder Einsturz zu bewahren, wurden der Kran der Freisener Feuerwehr, ein Hubsteiger und ein Schwerlastkran eingesetzt. Über ihre Ausleger liefen Leinen, mit denen die Wehrleute, die auf dem Hallendach arbeiteten, abgesichert waren. Im Einsatz waren 30 Kräfte. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung