Alle Sinne fordern und fördern

St. Wendel. Zu einem großen Kinderspielefest mit "rab'atz - Kinderspielprogramme" lädt die Kreisstadt St. Wendel in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Landkreises St. Wendel am Sonntag, 24. August, Kinder mit Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Freundinnen und Freunden in den Stadtpark St. Wendel ein. Ausgiebig gespielt werden kann von zehn bis 18 Uhr

 Für kleine und auch größere Kinder wird viel geboten. Foto: Stadt

Für kleine und auch größere Kinder wird viel geboten. Foto: Stadt

St. Wendel. Zu einem großen Kinderspielefest mit "rab'atz - Kinderspielprogramme" lädt die Kreisstadt St. Wendel in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Landkreises St. Wendel am Sonntag, 24. August, Kinder mit Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Freundinnen und Freunden in den Stadtpark St. Wendel ein. Ausgiebig gespielt werden kann von zehn bis 18 Uhr. "Interessante Spielangebote, die alle Sinne fordern und fördern und - nicht nur Kindern - Spaß machen, bietet rab'atz-Spielprogramme auch bei unserem diesjährigen Spielefest im St. Wendeler Stadtpark. Wenn das Wetter mitspielt, werden sich wieder zahlreiche Kinder und Erwachsene auf der großen Wiese tummeln und schöne Stunden erleben. Ich wünsche den kleinen und großen Spielefans schon jetzt viel Vergnügen beim Besuch des Festes. Und natürlich ist auch in diesem Jahr die Teilnahme an den Spielaktionen wieder kostenlos", so Bürgermeister Klaus Bouillon. Im Mittelpunkt des Kinderfestes steht der "Kinderjahrmarkt". An rund 20 kindgerechten Spielstationen, entsteht eine lebendige Jahrmarktatmosphäre, die zum Spielen anregt. Bei Spielen wie 1-2-3 Eimerei, Angeln, Armbrustschießen, Dosenwerfen, Elektra, Erbsenschlagen, Pferde-Wurfspiel, Torwandschießen und vielen anderen, kommt garantiert keine Langeweile auf. Im Jahrmarktbüro sind Spielausweise erhältlich, auf denen das Spiele-Angebot übersichtlich vorgestellt wird. Jedes absolvierte Spiel wird eingetragen; zum Schluss erhalten alle Kinder eine Mitspielurkunde. Im Jahrmarktbereich werden außerdem in regelmäßigen Abständen an einem Glücksrad schöne Preise ausgespielt. Weitere Highlights des Festes sind die Riesen-Rollenbahn, die Straße der Sinne, die Straße der Bewegung und der Roller-Parcours. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit Pommes, Rostwürsten und Getränken bestens gesorgt. Die Verkaufspreise werden familienfreundlich gestaltet. Sowohl die Betreuung bei den einzelnen Spielaktionen als auch die Bewirtung werden vom rab'atz-Team organisiert. red Weitere Informationen sind erhältlich unter Telefonnummer (06851) 809132.