Alexandra Karr-Meng aus Neunkirchen referiert im impuls in St. Wendel

Neues Angebot : „Veränderung als Chance“ ist Thema

Kommunikationstrainerin Alexandra Karr-Meng referiert im impuls, dem Forum der St. Wendeler Stiftung Hospital. Dazu schreibt impuls-Sprecherin Christine Peterek-Müller: „Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, die uns täglich mit Veränderungen konfrontiert; Frauen und Männer gehen sehr unterschiedlich damit um.“ Das Bildungs- und Kulturzentrum impuls richte daher mit dem Seminar „Veränderungen als Chance nutzen“ ein neues Angebot an die Bevölkerung, das die unterschiedlichen Verhaltensweisen und Lösungsansätze von Frauen und Männern im Veränderungsprozess aufzeigt.

Beginn am Mittwoch, 20. November, ist um 18.30 Uhr im Forum (Alter Woog 8 in St. Wendel). Der Eintritt kostet sieben Euro an der Abendkasse.  Wie es in der Mitteilung ergänzend heißt, will Kommunikationstrainerin Alexandra Karr-Meng aus Neunkirchen Möglichkeiten aufzeigen, wie Veränderungen gemeinsam gestaltet werden können und wie man sich in schwierigen Situationen gegenseitig unterstützen kann.

Karr-Meng ist Jahrgang 1974. Seit 2004 ist sie als Trainerin für Kommunikation, Management und Persönlichkeitsentwicklung tätig. Sie vermittelt in Seminaren und Workshops Wissen zu den Themen Kommunikation, Körpersprache, Führung sowie Transaktionsanalyse.