1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Aktionstag Glücksspielsucht auch in St. Wendel

Aktionswoche in St. Wendel : Informationen zum Thema Glücksspielsucht

Der bundesweite Aktionstag „Glücksspielsucht“ ist am Mittwoch, 25. September. Laut einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung haben sich etwa 78 Prozent der 16- bis 65-Jährigen in Deutschland schon (mindestens) einmal an einem Glücksspiel beteiligt.

Doch wo beginnt die Sucht? Beratung und Hilfe gibt es in der Landesfachstelle Glücksspielsucht in Saarbrücken. Deren Mitarbeiter organisieren in Kooperation mit den lokalen Gesundheitsämtern und Suchtbertungsstellen im Saarland die Aktivitäten zum Aktionstag.

Wie ein Sprecher des Orga-Teams mitteiltm, würden Plakate in der Kreisstadt auf das Thema aufmerksam machen. Und im Treppenhaus des Unternehmer- und Technologiezentrums (UTZ) in St. Wendel ist ein Infotisch mit Broschüren, Flyern und kleinen Geschenken bis einschließlich 27. September aufgebaut. Landesweit weisen auch Bäckertüten mit der Aufschrift „Verspiel’ nicht dein täglich Brot“ und den Kontaktdaten der Landesfachstelle auf die Problematik der Glückspielsucht hin. Im Landkreis St. Wendel beteiligen sich an dieser Aktion die Firma Fresenius, die St. Wendeler Tafel und die Landkreiskantine.

Infos zum Thema: Gesundheitsamt des Landkreises St. Wendel, Tel. (0 68 51) 8 01 53 22, Suchtberatungsstelle Knackpunkt, Tel. (0 68 51) 8 90 81 22, oder bei der Landesfachstelle Glücksspielsucht, Tel. (06 81) 3 09 06 90.