Aktion gestartet: Hobbygärtner pflegen alte Obstbäume

Aktion gestartet: Hobbygärtner pflegen alte Obstbäume

Die Streuobstwiesen-Aktion des Obst- und Gartenbauvereins Leitersweiler (OGVL) ist angelaufen. Am vergangenen Samstag haben Mitglieder des Vereins mit der Pflege der alten Obstbäume in der sogenannten Umgehungsstraße begonnen.

Die ersten alten Obstbäume wurden ausgeputzt und geschnitten. Weitere Aktionstage werden folgen. Das Projekt Streuobstwiesen wird im Saarland von Umweltminister Reinhold Jost mit 1,2 Millionen Euro gefördert. Ziel der Landesregierung ist es, den Bestand von 18 500 Obstbäumen bis zum Jahre 2022 auf 33 000 zu erhöhen. Um dieses Projekt auch in Leitersweiler erfolgreich durchzuführen, erfordert es die Mitarbeit vieler Hobbygärtner. Daher bittet der OGVL um die Mitarbeit der gesamten Bevölkerung. Die Aktion wird von Kurt Crummenauer geleitet und koordiniert. Bei ihm können sich freiwillige Helfer melden.

Auskunft bei Kurt Crummenauer, Telefon (0 68 51) 44 72.

Mehr von Saarbrücker Zeitung