Adventskalender hilft helfen

St. Wendel. "Sie haben den Kalender mit der richtigen Losnummer erworben", sagte der Präsident des Rotary-Clubs St. Wendel, Michael Eisenmenger. Er gratulierte dem Gewinner der Schmidt-Küche im Wert von 7000 Euro, Michael Dorscheid aus St. Wendel. Caroline Leitzgen, Mitinhaberin des Türkismühler Unternehmens, das diesen Traumpreis gestiftet hatte, bekam einen Blumenstrauß

St. Wendel. "Sie haben den Kalender mit der richtigen Losnummer erworben", sagte der Präsident des Rotary-Clubs St. Wendel, Michael Eisenmenger. Er gratulierte dem Gewinner der Schmidt-Küche im Wert von 7000 Euro, Michael Dorscheid aus St. Wendel. Caroline Leitzgen, Mitinhaberin des Türkismühler Unternehmens, das diesen Traumpreis gestiftet hatte, bekam einen Blumenstrauß. An die Leiterin der St. Wendeler Tafel, Rosi Klos, überreichte der Vereinspräsident den Erlös aus dem Verkauf des Kalenders von rund 7500 Euro. Mit dem Neujahrsempfang schloss der Rotary-Club St. Wendel in Angels Hotel seine Aktion "Adventskalender 2009" ab.Rückblende: Im November startete der Club zum wiederholten Mal den Verkauf eines Adventskalenders. Seine Vorderseite wurde von der Oberkircher Künstlerin Pia Scherer-Geiss gemalt, ein hübsches Weihnachtsmotiv mit Tannenbäumen, kleinen Sternen und einem großen Stern mit langem Schweif. Hinter den 24 Türchen verbargen sich so genannte "Weisheiten der Völker", die die Menschen während der Adventszeit zum Nachdenken anregen sollten. Vom 1. bis 24. Dezember wurde täglich eine Gewinn-Nummer gezogen. Wer sie auf seinem Kalender vorfand, durfte sich über ein Vier-Gänge-Menü für zwei Personen freuen. Die Gutscheine dafür waren von mehreren Sponsoren zur Verfügung gestellt worden. Aus allen Nummern wurde schließlich der Hauptgewinn, die Schmidt-Küche, ausgelost. Das Originalbild der Malerin Pia Scherer-Geiss, die im Bereich der "Modern Art" arbeitet, hing während des Neujahrsempfangs in Angels Hotel und wurde am Ende der Veranstaltung amerikanisch versteigert. Wie Rotary-Club-Präsident Michael Eisenmenger mitteilte, soll auch dieses Jahr ein Adventskalender herausgegeben werden. gtr

Mehr von Saarbrücker Zeitung