1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Abgesägt: Maibaum kracht auf Stromleitung

Oberlinxweiler : Abgesägter Maibaum kracht auf Stromleitung

Sabotage in Oberlinxweiler. Unbekannte waren in der Nacht unterwegs. Polizei sucht Zeugen.

Hexenstreich mit Nachspiel: Denn die Ermittler bleiben Tätern auf den Fersen, die in der Nacht auf den Maifeiertag einen Maibaum in Oberlinxweiler gefällt haben (wir berichteten).

Dabei blieb es nicht allein beim Schaden an der schmucken Linde, wie ein Sprecher der St. Wendeler Polizei berichtet. Der hohe Baum verfing sich demnach beim Sturz in Stromleitungen, blieb mit der Krone darin hängen.

Um den Schaden mussten sich am Tag darauf Mitarbeiter der Stadtwerke kümmern. Trotz der Wucht, mit der der Maibaum gestürzt war, blieben die Oberleitungen heil. Ein Verkaufswagen darunter kam ebenfalls unbeschädigt davon.

Nach bisherigem Ermittlungsstand waren die Unbekannten gegen 2.20 Uhr in der Nacht auf den 1. Mai mit einer Säge am Werk. Der Baum war in der Niederlinxweiler Straße aufgerichtet worden. Den groben Scherz zeigte Ortsvorsteher Jörg Birkenbach (SPD) bei der Polizei an. Die sucht nun nach Zeugen für den Vorfall.

Kontakt zur Polizeiinspektion in der Kreisstadt: Telefon (0 68 51) 89 80.