Abendlob des ökumenischen Taizé-Projektchores in St. Wendel

In der Stadtkirche St. Wendel : Projektchor bittet zum Abendlob

Zu einem ökumenischen Abendlob am Sonntag, 15. Dezember (dritter Advent), 17 Uhr in die evangelischen Stadtkirche, lädt der ökumenische Taizé-Projektchor unter der Leitung von Dirigent Hermann Lissmann, am Klavier Theo Schwarz..

Zelebrieren werden Pfarrerin Christine Unrath von der evangelischen Gesamtkirchengemeinde und Pfarrer Erwin Recktenwald von der katholischen Pfarreiengemeinschaft. Anschließend findet ein gemeinsames adventliches Singen statt. Die Kollekte kommt dem stationären Hospiz Emmaus in St. Wendel zugute, teilt ein Sprecher mit.