1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

2000 Euro fürs Ahrtal: Erlös aus Sternwanderung in St. Wendel übergeben

Spendensumme übergeben : Wanderung bringt 2000 Euro fürs Ahrtal

95 Teilnehmer sind an Maria Himmelfahrt der Einladung der Pfarreiengemeinschaft St. Wendel zur Wanderung gefolgt. Und das trotz Regenschauer. Wie eine Sprecherin berichtet, war die Skulptur „Großer Fuß“ am Symposion Ziel der Sonnenaufgangs-Sternwanderung.

Durch den Verkauf von kleinen handbemalten Holzregenbögen und gesegneter Kräutersträuße sind 2000 Euro zusammengekommen. Dieses Geld war für das Ahrtal bestimmt.

Nun, so die Sprecherin, sei es die Aufgabe des Sonnenaufgangsteams gewesen, den Betrag zu überbringen. Es ging in die kleine Stadt Heimersheim zwischen Bad Neuenahr und Sinzig. Dort hat sich der „Arbeitskreis Fluthilfe Heimersheim-Ehlingen-Green“ um Udo Heimersmann gebildet. Ihm wurde der symbolische Scheck überreicht. Der Arbeitskreis gibt die Spendengelder in Form von Gutscheinen der örtlichen Geschäfte an Bedürftige aus, womit auch der örtlichen Wirtschaft geholfen ist. Neben dem Geld freuten sich die Menschen über vier Fahrräder und ein Tandem, die in St. Wendel gespendet worden waren. Als Erinnerung wird der große Regenbogen, den Paul Allerchen gebastelt hat, seinen festen Platz in der Heimersheimer Kirche finden.