1. Saarland
  2. St. Wendel

Saarwald-Verein zieht positive Bilanz und legt neue Termine fest

Saarwald-Verein zieht positive Bilanz und legt neue Termine fest

Oberthal. In der Generalversammlung des Saarwald-Vereins Ortsverein Oberthal, zog Vereinsvorsitzender Paul-Werner Brill eine positive Bilanz des abgelaufenen Wanderjahres

Oberthal. In der Generalversammlung des Saarwald-Vereins Ortsverein Oberthal, zog Vereinsvorsitzender Paul-Werner Brill eine positive Bilanz des abgelaufenen Wanderjahres. Neben den regelmäßigen Wanderungen bot der Verein auch zahlreiche gesellige Veranstaltungen wie Familienabend, Mei-Owend, Nikolausfeier, Sommerfest sowie die Theaterfahrt nach Ötigheim, die von den Vereinsmitgliedern ebenfalls gut angenommen wurden. Daneben beteiligten sich Vereinsvertreter auch an den überörtlichen Veranstaltungen des Saarwaldvereins, wie Naturschutzwartetagung, Wege- und Wanderwartetagung, den Bezirksversammlungen und dem Delegiertentag. An der Wimpelwanderung von Saarlouis zum Deutschen Wandertag 2008 in Fulda beteiligten sich zwei Vertreter des Saarwaldvereins Oberthal. Nach dem Bericht von Wanderwart Werner Koster wurden in der Zeit von Januar bis Oktober 2008 immerhin 24 Wanderungen durchgeführt. Es wurden 17 als Ganztags-, sieben als Halbtagswanderungen und eine Mehrtagesferienwanderung in den Harz durchgeführt. Erwandert wurde eine Strecke von 327 Kilometer. Die Beteiligung lag bei 504 Personen davon 165 Männer, 332 Frauen, sieben Jugendliche. Auch konnten 65 Gastwanderer bei den Wanderungen begrüßt werden. "Bei den Wandertouren haben die Teilnehmer in der herrlichen Natur unserer Heimat viel erlebt und gesehen und zugleich etwas für ihre Gesundheit getan", heißt es im Bericht. Die Wanderführer des Vereins haben den Wanderplan für das Jahr 2009 bereits erstellt. Er wird den Mitgliedern noch in diesem Jahr zugestellt. Dieser sieht neben Wanderungen im Kreis St. Wendel auch Touren im Wolfspark bei Merzig, zur Bergehalde in Ensdorf, im Wildpark Weiskirchen, am Sudelsfels, im Kreis Saarlouis, am Hoxberg und an der Nahe vor. Die Mehrtageswanderung findet im kommenden Jahr in der Zeit vom 21. bis 24.Mai (Christi- Himmelfahrt) statt und führt nach Winnerath in der Eifel. Neben einer Ganztagswanderung sind zwei Halbtagswanderung sowie Besichtigungen in Bad Münstereifel und am Radioteleskop Effelsberg vorgesehen. Zur Freilichtbühne nach Ötigheim geht es am 9. August. Gespielt wird das Singspiel "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen. redAnmeldungen: Paul-Werner Brill, Telefon (O6853) 40291.

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzender und Pressewart ist Paul-Werner Brill, Stellvertreter Kilian Hoffmann, Schriftführerin/Kassiererin Elisabeth Schäfer, Wanderwart Werner Koster, Wegewart Franz Götzinger, Naturschutzwartin Sigrid Schwarz, Beisitzer: Maria Henkes, Albertine Lechner, Helmut Meyer. red