1. Saarland
  2. St. Wendel

Rosige Zukunft für den Roten Stern

Rosige Zukunft für den Roten Stern

Bubach. Der Rote Stern Bubach könne hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Präsidiums-Mitglied Marko Cullmann brachte es so auf den Punkt: "Wir haben eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen jungen und erfahrenen Kräften und so einen zukunftsfähigen Verein." Er ging bei seinem Rückblick in der Mitgliederversammlung ein auf die Kappensitzung, den Faschingsumzug in St

Bubach. Der Rote Stern Bubach könne hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Präsidiums-Mitglied Marko Cullmann brachte es so auf den Punkt: "Wir haben eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen jungen und erfahrenen Kräften und so einen zukunftsfähigen Verein." Er ging bei seinem Rückblick in der Mitgliederversammlung ein auf die Kappensitzung, den Faschingsumzug in St. Wendel, das beliebte Hobbyturnier auf dem Buberg und die Radtour durch das Ostertal sowie den Verkaufsstand bei der ADAC-Rallye und andere Veranstaltungen. Die Fußballmannschaft des Roten Sterns habe mit gutem Erfolg an einigen Sportfesten im Ostertal und der Pfalz teilgenommen, sagte Cullmann, der dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit und den Mitgliedern für ihr hervorragendes Engagement dankte. Nur so könne die große Veranstaltungs-Palette bewältigt werden. Die nächsten Termine: 3. bis 5. Juli: Sportfest auf dem Buberg, 15. August: Wandertag und Spiel ohne Grenzen mit der Vereinsgemeinschaft, 28. bis 30. August: Kinderfreizeit in Saarburg mit dem Freizeitclub Saal, 12. September: Vereinsausflug, 31. Oktober: Kinder-Halloween-Party, 8. Dezember: Nikolausfeier. kam

Auf einen BlickDer neue Vorstand: Dreier-Präsidium: Marko Cullmann, Heiko Cullmann, Christian Wack; Kassenwart: Klaus Müller; Schriftführer: Walter Müller; Pressewart: Marko Cullmann; Platzwarte: Lars Cullmann, Maximilian Schwingel; Beisitzer: Holger Schlemmer, Gerald Klöckner, Paul Schwingel. kam