Rauber bleibt DAF-Vorsitzender

Rauber bleibt DAF-Vorsitzender

St. Wendel. Helmut Rauber aus Tholey bleibt Vorsitzender des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises (DAF) Lane County. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt

St. Wendel. Helmut Rauber aus Tholey bleibt Vorsitzender des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises (DAF) Lane County. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt. Landrat Udo Recktenwald bedankte sich als Versammlungsleiter bei Rauber für dessen großes Engagement an der Spitze des Freundeskreises und seinen Einsatz für die deutsch-amerikanische Freundschaft. Neben Rauber wurden Wolfgang Ulbrich und Harry Hauch zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, Geschäftsführerin ist Fatma Schlaup, als Schatzmeister für die Finanzen zuständig ist Christof Müller, Schriftführerin ist Anke Dörr. Als Beisitzer in den Vorstand gewählt wurden Günther Baltes, Friedbert Becker, Annerose Fell, Pater Richard Schöpf und Dagmar Linn-Bost. Kassenprüfer sind Martina Scheer und Rudi Schmidt. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung veranstaltete der DAF im Garten des UTZ einen Grillabend, zu dem amerikanische Austauschschüler, ihre Partnerschüler vom Gymnasium Wendalinum und Eltern eingeladen waren. redKontakt: Geschäftsstelle des DAF bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises St. Wendel, Tel. (06851) 801 262.

Mehr von Saarbrücker Zeitung