1. Saarland
  2. St. Wendel

Polizei Neunkirchen warnt vor Betrüger-Bande

Polizei Neunkirchen warnt vor Betrüger-Bande

Neunkirchen. Vor Betrügern warnt eindringlich die Polizei in Neunkirchen. Sie suchen vermutlich bestimmte Geschäfte auf, so heißt es. Ursprung für diese Warnmeldung ist ein Vorfall vom Donnerstag der vergangenen Woche

Neunkirchen. Vor Betrügern warnt eindringlich die Polizei in Neunkirchen. Sie suchen vermutlich bestimmte Geschäfte auf, so heißt es. Ursprung für diese Warnmeldung ist ein Vorfall vom Donnerstag der vergangenen Woche. Da hatte sich, wie es in der Pressemitteilung heißt, ein angeblicher Mitarbeiter einer laut Polizei "dubiosen Firma" mit Namen "Taicon", deren Sitz in Paris sei, in Neunkirchen in der Hermannstraße bei einem Mann vorgestellt. Der laut Zeugenaussage "etwas ältere Firmenmitarbeiter" erklärte, dass seine Firma Werkzeuge wie Meißel, Bohrer oder Sägeblätter mittels einer Kobaltlosung so härten könne, dass sie für immer scharf blieben. Der Geschäfts-Mann gab daraufhin ein Messer und einen Bohrer zum Härten mit. Da das gesamte Erscheinungsbild dem Geschädigten im Nachhinein dann doch komisch vorkam, recherchierte er im Internet nach der Firma und stellte fest, dass es bei der Firma "Taicon" offensichtlich um eine gewerbsmäßige Betrüger-Bande handelt, die bundesweit in Erscheinung getreten ist. Daraufhin informierte der Mann die Polizei. Diese warnt davor, Geschäfte mit der besagten Firma einzugehen und bittet um Hinweise, wo Mitarbeiter dieser Firma aufgetreten sind. redHinweise erbeten: Polizei Neunkirchen, Telefonnummer (0 68 21) 20 30.