1. Saarland
  2. St. Wendel

Plätze frei für "Malen mit Rötel"

Plätze frei für "Malen mit Rötel"

BosenPlätze frei für "Malen mit Rötel"Im Kunstzentrum Bosener Mühle sind für das Wochenendseminar Zeichnen und Malen mit Rötel, von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. März, noch einige Plätze frei. Dozentin ist Gisela Schumann. Ebenso ist die Teilnahme am Kursus Dekoration auf Porzellan mit Dozentin Beatrijs van Rheeden von Freitag, 27., bis Sonntag 29. März, noch möglich

BosenPlätze frei für "Malen mit Rötel"Im Kunstzentrum Bosener Mühle sind für das Wochenendseminar Zeichnen und Malen mit Rötel, von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. März, noch einige Plätze frei. Dozentin ist Gisela Schumann. Ebenso ist die Teilnahme am Kursus Dekoration auf Porzellan mit Dozentin Beatrijs van Rheeden von Freitag, 27., bis Sonntag 29. März, noch möglich. redAnmeldungen: Telefon (06852) 74 74, per E-Mail: kunstzentrum@aol.com.www.bosener-muehle.deBliesenMandolinen erklingen in der Kulturhalle Das Jahreskonzert des Mandolinenvereins Bliesen erklingt am morgigen Samstag, 14. März, ab 20 Uhr in der Sport- und Kulturhalle in Bliesen. Musik aus Japan steht im Vordergrund. redSt. WendelComedy-Duo bietet für morgen Zusatztermin an Da die heutige Veranstaltung mit Langhals und Dickkopp ausverkauft ist und noch eine große Nachfrage nach Karten besteht, haben sich der Veranstalter und das Marpinger Duo zu einem Zusatztermin am morgigen Samstag, 14. März, entschlossen. Das aktuelle Programm "Sie sind schroo" beginnt auch am Samstag um 20 Uhr in der Felsenmühle in St. Wendel. redKarten: Felsenmühle, Telefon (06851) 51 44.St. WendelIlka Markhofer stellt ihre Bilder aus Die Künstlerin Ilka Markhofer stellt vom heutigen Freitag, 13. März, an bis zum 30. April im Schönheits- und Gesundheits-Center "Beauté Santé" in der St. Wendeler Bahnhofstraße ihre Bilder aus. himwww.ilkamarkhofer.deBosen"Zwischenspiel" eröffnetAusstellungssaisonDie Ausstellungssaison 2009 im Kunstzentrum Bosener Mühle wird am kommenden Sonntag, 15. März, um elf Uhr mit der Retrospektive "Zwischenspiel" zum Schaffen des Baumholderer Künstlers Helmut Schmid eröffnet. Die Werke sind bis zum 19. April zu sehen. Der Eintritt ist frei. heÖffnungszeiten: freitags von 14 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von elf bis 17 Uhr.BaumholderSieben DJs legen in sieben Kneipen aufSieben Kneipen, sieben DJs, einmal Eintritt - so lautet das Motto der Baumholderer DJ-Night am morgigen Samstag, 14. März. Die sieben Kneipen sind: Vis à Vis, Bistro Pierrot, Aktuell, Caree, Highlander, C'est la Vie und Altstadtstübchen. Einlass ist um 20 Uhr. Die Konzerte beginnen um 21 Uhr. himKarten gibt es im Vorverkauf für vier, an der Abendkasse für fünf Euro in allen teilnehmenden Gaststätten.