1. Saarland
  2. St. Wendel

Pilzexkursion rings um Freisen

Pilzexkursion rings um Freisen

Freisen. Der Naturpark Saar-Hunsrück und das saarländische Umweltministerium veranstalten am kommenden Freitag, 26. September, von 15.30 bis 18.30 Uhr eine Pilzexkursion um Freisen unter Leitung des Pilzexperten Armin Nilles. Dabei werden die Bestimmungsmerkmale der Pilzarten erläutert und die ökologische Bedeutung sowie Gründe für den Artenrückgang dargelegt

Freisen. Der Naturpark Saar-Hunsrück und das saarländische Umweltministerium veranstalten am kommenden Freitag, 26. September, von 15.30 bis 18.30 Uhr eine Pilzexkursion um Freisen unter Leitung des Pilzexperten Armin Nilles. Dabei werden die Bestimmungsmerkmale der Pilzarten erläutert und die ökologische Bedeutung sowie Gründe für den Artenrückgang dargelegt. Eine Fundbesprechung findet im Anschluss an die Exkursion statt. Tipps zum Sammeln und Verwerten von Speisepilzen runden die Informationen ab. Bei der familienfreundlichen Pilzexkursion können geringe Pilzmengen für eine schmackhafte Mahlzeit gesammelt werden, heißt es. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt. Die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre können kostenlos teilnehmen. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. redAnmeldungen: Infos: Telefon (06503) 92140.