Peter Brill neuer Vorsitzender von "Haste Töne"

Niederkirchen. Der Gesangverein "Haste Töne" Niederkirchen hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Peter Brill, seine Stellvertreterin Evelin Holzapfel-Müller, Schriftführerin Eva Colle, Kassenwartin Erika Weyrich, Beisitzer Judith Herrmann, Rita Cullmann, Sylvia Hame und Stefan Ecker, Jugendwart Frank Meuler. Für dieses Jahr stehen schon einige Termine fest

Niederkirchen. Der Gesangverein "Haste Töne" Niederkirchen hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Peter Brill, seine Stellvertreterin Evelin Holzapfel-Müller, Schriftführerin Eva Colle, Kassenwartin Erika Weyrich, Beisitzer Judith Herrmann, Rita Cullmann, Sylvia Hame und Stefan Ecker, Jugendwart Frank Meuler. Für dieses Jahr stehen schon einige Termine fest. So gibt der Verein am 9. April zum zweiten Mal eine Musical Gala. Die Probearbeit läuft bereits auf Hochtouren.Der Verein kann sich über Mitgliederschwund nicht beklagen. In den letzten beiden Jahren sind acht neue Sängerinnen und zwei Sänger dazugekommen, so dass die Zahl der Aktiven auf 52 angestiegen ist. Das ist nicht zuletzt ein Verdienst des Chorleiters, Karl-Gerd Schäfer, der immer wieder neues, modernes Liedgut anschafft, das nicht nur den Sängerinnen und Sängern Spaß macht, sondern auch offensichtlich neue Sänger anlockt. Man würde sich aber freuen, wenn auch noch ein paar Männer sich bereit erklärten, dem Chor beizutreten.

Auch der Kinder- und Jugendchor des Vereins kann sich sehen und vor allem hören lassen. Dort hat die Mitgliederzahl ständig zugenommen. Die Chorleiterin, Stephanie Wachter, versteht es, die Kinder zu motivieren. Sie freut sich, dass mittlerweile drei Kinder vom Kinder- in den Jugendchor gewechselt sind.

Probe für Musical-Gala

Stephanie Wachter gibt auch schon Termine für dieses Jahr bekannt. So hatte der Jugendchor bereits seinen ersten Auftritt beim SPD-Neujahrsempfang in St. Wendel. Am 12. März ist eine Kompaktprobe für die Musical-Gala. red