1. Saarland
  2. St. Wendel

Parkplatzsperrungen an Peterberg und Schaumberg: Besucherandrang am Sonntag

Laut Polizei „angespannte Lage“ : Viele Besucher am Peterberg trotz Parkplatzsperrung

Trotz Sperrungen sind am Sonntag wieder viele Menschen für Ausflüge zum Peterberg gefahren. Auch in Tholey am Schaumberg wird auf den Besucherandrang reagiert.

Trotz der Sperrung des Parkplatzes am Peterberg bei Braunshausen sind am Sonntag viele Menschen für Ausflüge in das Wintersportgebiet gefahren. „Die Lage ist etwas angespannt“, sagte eine Sprecherin der Polizei. Auch in Otzenhausen, einem beliebten Ausflugsziel im Saarland, seien alle Parkplätze belegt. Die Polizei sei an beiden Orten präsent, um Ausflügler wieder wegzuschicken. Über Rundfunkmitteilungen versuche man überdies, die Menschen von einer Anfahrt in die Gebiete abzuhalten. Der Andrang am Peterberg sei ähnlich stark wie am Samstag.

Wie ein Sprecher der saarländischen Polizei am Samstag mitteilte, herrschte rund um den Peterberg (584 Meter) ein wesentlich größerer Andrang als normalerweise. Zeitweise war die Verkehrssituation chaotisch. So habe beispielsweise die Kapazität der Parkplätze nicht für den Ansturm der Ausflügler ausgereicht.

Auch mit Blick auf die Einhaltung der Corona-Regeln sei die Situation „sehr unbefriedigend gewesen“, sagte Braunshausens Ortsvorsteher Heinz-Peter Koop (SPD) auf Anfrage am Samstag. Schon seit dem Jahreswechsel sei zu beobachten gewesen, dass der Andrang so groß war, dass viele Menschen Abstandsregeln nicht einhalten konnten. Koop bestätigte die Sperrung der Zufahrt zum Peterberg am Samstagabend. Wie es in der kommenden Woche weitergehe, das müssten am Montag die Verantwortlichen entscheiden.

Foto: B&K/Bonenberger / B&K

 Auch die Gemeinde Tholey reagierte auf ihrer Homepage auf den Besucherandrang. Dort heißt es, dass ein Großteil der Parkplätze am Schaumberg gesperrt wurde, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Die Zufahrt zum Schaumberg werde ab der Jugendherberge an Wochenenden in der Zeit von 10 bis 16 Uhr kontrolliert und sei nur eingeschränkt möglich.