1. Saarland
  2. St. Wendel

Pandemie im Landkreis St. Wendel: Drei weitere Corona-Fälle zum Wochenbeginn

Pandemie im Landkreis St. Wendel : Drei weitere Corona-Fälle zum Wochenbeginn

Ruhiger Start in die Woche: Am Montag hat das St. Wendeler Gesundheitsamt drei Neuinfektionen gemeldet.

Wie ein Sprecher berichtet, leben die Betroffenen in den Kommunen Tholey (1), Nonnweiler (1) und Freisen (1). Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner ist auf 139,07 gestiegen. Am Sonntag lag der Wert bei 136,77. Zudem meldet der Sprecher einen Sterbefall: Ein 87-Jähriger aus der Kreisstadt ist an beziehungsweise mit dem Virus verstorben.

Seit Beginn der Pandemie sind laut des Sprechers in der Region insgesamt 1996 Corona-Fälle registriert worden. 1734 der Betroffenen gelten inzwischen als genesen. 78 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Aktuell sind nachweislich 184 Personen mit Covid-19 infiziert.

Die Verteilung der Fälle auf die Kommunen: St. Wendel (612), Marpingen (263), Tholey (333), Nohfelden (236), Oberthal (155), Namborn (128), Freisen (150) und Nonnweiler (119).