1. Saarland
  2. St. Wendel

"Palme" bleibt selbstständiger Verein"Palme" bleibt selbständiger Verein

"Palme" bleibt selbstständiger Verein"Palme" bleibt selbständiger Verein

Braunshausen. Der Männergesangverein "Palme" Braunshausen kann auf 90 Jahre seines Bestehens Rückschau halten. Am Samstag, 8. Mai, soll das Jubiläum gefeiert werden. Diese wichtige Veranstaltung war ein Punkt in der MGV-Generalversammlung

Braunshausen. Der Männergesangverein "Palme" Braunshausen kann auf 90 Jahre seines Bestehens Rückschau halten. Am Samstag, 8. Mai, soll das Jubiläum gefeiert werden. Diese wichtige Veranstaltung war ein Punkt in der MGV-Generalversammlung. Die "Palme" bleibt als Verein selbständig, bildet aber seit einiger Zeit eine Chor-Kooperation mit Sängern aus dem nachbarlichen Primstal. Gemeinsame Auftritte haben die Richtigkeit dieses Weges bestätigt. Im neuen "Hochwaldchor", geleitet vom stellvertretenden Kreis-Chorleiter Hubert Hoffmann, singen 39 Männer. Der "Palme"-Jubilar stellt dazu mit 25 Aktiven, mit Inaktiven 77, die Mehrzahl. Der Vorsitzende, Manfred Steffen, erläuterte ausführlich die neue gesangliche Situation auf der "Hochwald"-Ebene, die viel Zustimmung findet. Berthold Poth gab den Kassenbericht bekannt; die Prüfer Martin Scholl und Kurt Feis bescheinigten eine gute Kassenführung. Unter dem Vorsitz des Versammlungsleiters Aloys Rausch wurde dem Vorstand einstimmig, bei Enthaltung des Betroffenen, Entlastung erteilt. Im laufenden Jahr soll das gesangliche Miteinander innerhalb des "Hochwaldchores" noch intensiver gepflegt werden. wb

Auf einen BlickDer "Palme"-Vorstand: Vorsitzender Manfred Steffen; zweiter Vorsitzender und Schriftführer Alfred Barth; Kassierer Kurt Feis; Beisitzer inaktiv: unbesetzt; Beisitzer aktiv: Hans Bouillon; Notenwarte: Siegbert Klässner, Dietmar Barth. Der Veranstaltungsausschuss: Armin Straub, Tenor I; Hartmut Greff, Tenor II; Jürgen Wientjes, Bass I; Heinz Breit, Bass II. wb