Oscar-prämierte Stars singen selbst

Oscar-prämierte Stars singen selbst

St. Wendel. Ein beeindruckendes Musical ist "Nine", das jetzt auf DVD erschienen ist. Noch beeindruckender deshalb, weil alle Stars selbst singen. Und es handelt sich um ein regelrechtes Topstar-Enemble. Unter all diesen Größen Hollywoods sticht Marion Cotillard mit ihrer brillanten Darstellung besonders heraus

St. Wendel. Ein beeindruckendes Musical ist "Nine", das jetzt auf DVD erschienen ist. Noch beeindruckender deshalb, weil alle Stars selbst singen. Und es handelt sich um ein regelrechtes Topstar-Enemble. Unter all diesen Größen Hollywoods sticht Marion Cotillard mit ihrer brillanten Darstellung besonders heraus. Zum Inhalt: Der Regisseur Guido Contini (Daniel Day-Lewis) ist ganz oben angekommen: Er gilt in den 1960er Jahren als bester Filmemacher der Welt, hat dem italienischen Kino zu internationalem Glanz verholfen und wird von den schönsten Frauen der Welt begehrt. Doch gerade, als er mit der Arbeit an seinem mit Spannung erwarteten neuen Film beginnen will, stürzt er plötzlich tief in eine kreative Lebenskrise. Verwirrt, verführt und angeregt von den Frauen in seinem Leben - seiner Ehefrau (Marion Cotillard), seiner Geliebten (Penelope Cruz), einer amerikanischen Mode-Journalistin (Kate Hudson), seiner Kostümdesignerin (Judi Dench), einer Muse (Nicole Kidman), der Verführerin aus seiner Jugend (Stacy Ferguson) und seiner verstorbenen Mutter (Sophia Loren) - ringt er um Inspiration und Rettung. redWer jetzt Lust auf "Nine" bekommen hat, der sollte heute in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Die schnellsten Anrufer gewinnen eine DVD.

Mehr von Saarbrücker Zeitung