1. Saarland
  2. St. Wendel

Orgelkonzert zum 200. Geburtstag von Mendelssohn-Bartholdy

Orgelkonzert zum 200. Geburtstag von Mendelssohn-Bartholdy

Hasborn-Dautweiler. Die Organisten Thomas Martin, Hye Young und Michael Bottenhorn geben am kommenden Samstag, 13. September, ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Hasborn-Dautweiler ein Orgelkonzert. Hier erklingen zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn-Bartholdy dessen sechs Sonaten für die Orgel

Hasborn-Dautweiler. Die Organisten Thomas Martin, Hye Young und Michael Bottenhorn geben am kommenden Samstag, 13. September, ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Hasborn-Dautweiler ein Orgelkonzert. Hier erklingen zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn-Bartholdy dessen sechs Sonaten für die Orgel. Mendelssohn-Bartholdy war einer der ersten Komponisten, die nach Johann Sebastian Bach das Instrument Orgel wiederentdeckt haben. Seine Sonaten zählen zu den bedeutendsten Orgelwerken des 19. Jahrhunderts. Eine große Herausforderung, die sich die drei Organisten am nächsten Samstag stellen. Die Mühleisen-Orgel der Hasborner Kirche entspricht in ihrer Klanglichkeit der Stumm-Orgel der Frankfurter Katharinenkirche, auf der die sechs Sonaten im Jahre 1845 von Felix Mendelssohn-Bartholdy selbst uraufgeführt wurden. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. gtr