1. Saarland
  2. St. Wendel

Online-Vortrag zum Energiesparen im Sommer

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale : So lassen sich Stromfresser unter Kontrolle bringen

Einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema Stromsparen bietet die Verbraucherzentrale des Saarlandes am Dienstag, 30. Juni, in der Zeit von 18 bis 19 Uhr an.

Den permanent steigenden Strompreisen ist man nicht hilflos ausgeliefert, teilt ein Sprecher der Verbraucherzentrale mit.

Speziell im Sommer könne man das Augenmerk auf Stromfresser richten: Alle Elektro-Geräte, die Wärme und Kälte erzeugen, verbrauchen viel Strom, so der Sprecher weiter. Hier gilt es, das Nutzerverhalten anzupassen. Im aktuellen Online-Vortrag erläutert die Energieberaterin von der Verbraucherzentrale, Cathrin Becker, wie man bei der Nutzung von Waschmaschinen, Wäschetrocknern, Kühl- und Gefriergeräten Strom sparen kann. Stromfresser können aber auch Heizungs- und Warmwasserpumpen sein, die Hausbesitzer eventuell im Sommer ausstellen oder so steuern können, dass der Stromverbrauch gering ist.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Beleuchtung mit LEDs gewidmet. Wie findet man die richtige Lampe anhand der neuen Kennzeichnungen (Lumen und Kelvin)?

Die Teilnahme ist von zu Hause aus möglich und kostenlos. Teilnehmer benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung über Computer, Tablet oder Smartphone. Eine Anmeldung ist übers Internet möglich:

www.edudip.com/de/webinar/energiesparen-im-sommer-stromfresser-unter-kontrolle/289114