1. Saarland
  2. St. Wendel

Oberthaler Keglerinnen müssen zum Abschluss zweimal auswärts ran

Oberthaler Keglerinnen müssen zum Abschluss zweimal auswärts ran

Oberthal. Für die Bundesliga-Kegeldamen der Kegelfreunde (KF) Oberthal stehen an diesem Wochenende die letzten beiden Begegnungen des Jahres an. Der Tabellen-Vierte muss dabei gleich zwei Mal auswärts ran. Am Samstag um 13 Uhr gastiert Oberthal beim Fünften Fortuna Lünen. Ein ganz wichtiges Spiel im Kampf um die Play-offs

Oberthal. Für die Bundesliga-Kegeldamen der Kegelfreunde (KF) Oberthal stehen an diesem Wochenende die letzten beiden Begegnungen des Jahres an. Der Tabellen-Vierte muss dabei gleich zwei Mal auswärts ran. Am Samstag um 13 Uhr gastiert Oberthal beim Fünften Fortuna Lünen. Ein ganz wichtiges Spiel im Kampf um die Play-offs. Denn nur die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Meister-Runde. Derzeit hat Lünen zwei Zähler weniger als Oberthal auf dem Konto. Am Sonntag um 19 Uhr geht es für die Oberthalerinnen dann beim Tabellen-Vorletzten RSV Remscheid weiter. Gleich zwei Mal auswärts müssen auch die Herren der KF Oberthal in der Bundesliga ran. Am Samstag um 14 Uhr kegelt der amtierende deutsche Meister und Tabellenführer beim Achten KSG Tecklenburger Land. Am Sonntag um zehn Uhr tritt Oberthal dann im Spitzenspiel beim Dritten SK Heiligenhaus an. Zwei Heimspiele hat die Zweite Mannschaft der KF Oberthal. Am Samstag um 17 Uhr erwartet der nicht-aufstiegsberechtigte Tabellenführer der Zweiten Bundesliga Süd den Dritten TuS Wiebelskirchen-Rombach zum Spitzenspiel und Saarderby. Am Sonntag um zehn Uhr kommt dann der Tabellen-Vierte CfK GW 65 Rösrath ins Oberthaler Kegelsportzentrum. sem