Weihnachtsmarkt des DRK in Steinberg-Deckenhardt

Weihnachtsmarkt : Das Wetter setzte dem DRK-Weihnachtsmarkt zu

Weit weniger Besucher waren diesmal gekommen.

(se) Das Wetter meinte es nicht gut mit dem Weihnachtsmarkt des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Steinberg-Deckenhardt. Trotz Wind und Regen waren dennoch viele Besucher der Einladung gefolgt.

Der Musikverein Steinberg-Deckenhardt unterhielt die Gäste mit weihnachtlichen Melodien. Der Nikolaus (Herbert Knorn) kam mit Knecht Ruprecht (Inken Ruppenthal) und verteilte süße Geschenke an die Kinder. „Witterungsbedingt waren diesmal nicht so viele Kinder wie üblich zum Weihnachtsmarkt gekommen“, resümierte die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Silke Wagner. Die mehr als 30 Tüten, die übrig geblieben waren, seien ins Kinderheim der Arbeiterwohlfahrt in Oberthal gebracht worden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung