1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Wegen brennender Tischlampe flüchtet Frau (79) aus dem Haus

Wegen brennender Tischlampe flüchtet Frau (79) aus dem Haus

Schreck am späten Abend in Oberthal : Dort hat ein Brand in einem Wohnhaus für einen mächtigen Einsatz der Feuerwehr gesorgt, die gleich mit mehreren Bezirken zur Unglücksstelle ausrückte.Wie deren Sprecher Dirk Schäfer meldet, war die Bewohnerin gegen 22.45 Uhr durch einen Stromausfall aufgeschreckt worden.

Sie suchte zuerst nach dem Auslöser, wurde dann aber noch mehr beunruhigt. Denn in ihren vier Wänden roch es stark nach Feuer. Sie setzte zuerst auf Hilfe ihres Schwiegersohns, der aber sofort die Wehr alarmierte.

Als die um 23 Uhr eintrat, hatte sich die 79-Jährige bereits in Sicherheit gebracht. Die Helfer rochen beißenden Brandgeruch bereits vor dem Haus. Als sie ins Gebäude gingen, fanden sie rasch die Ursache dafür: Eine verschmorte Tischlampe stand in einem der Zimmer. Damit beschränkte sich der Einsatz lediglich darauf, das zerstörte Stück nach draußen zu bringen und die Räume kräftig zu lüften. Nach einer Stunde zogen die Einsatzkräfte wieder ab, die aus Oberthal-Gronig, Güdesweiler und Steinberg-Deckenhardt herbeigeeilt waren. Sogar die Drehleiter aus St. Wendel war geordert worden. Der Malteser-Hilfsdienst aus Tholey hatte eine Rettungswagen-Besatzung losgeschickt, die Polizei ebenso Kollegen. Noch in der Nacht kehrte die Frau zurück in ihre Wohnung.