Toni Schäfer bleibt Ortsvorsteher von Gronig

Toni Schäfer bleibt Ortsvorsteher von Gronig

Toni Schäfer (CDU ) ist seit 2012 Ortsvorsteher von Gronig und wird dieses Amt auch weiterhin ausüben. Der 60-Jährige wurde in der konstituierenden Sitzung des Ortsrates unter Leitung von Oberthals Bürgermeister Stephan Rausch (CDU ) mit acht Mal Ja einstimmig wiedergewählt.

Das Ratsmitglied Margarete Scheid (CDU ) fehlte entschuldigt. "Das einstimmige Votum werte ich als Vertrauensbeweis gegenüber meiner Person. Ich werde alles Mögliche versuchen, das in mich gesetzte Vertrauen nicht zu enttäuschen und verspreche weiterhin alles zu tun, unser schönes und lebenswertes Gronig zu erhalten und weiter voranzubringen", so Schäfer.

Neu im Groniger Ortsrat ist Gerd Backes (CDU ). Er wurde an diesem Abend ebenfalls einstimmig zu Schäfers Stellvertreter gewählt. Im neuen Groniger Ortsrat hat die CDU sechs und die SPD drei Mandate. Dem Rat gehören weiter an Jürgen Hartmann, Frank Schön, Bernd Simon (alle CDU ), Uwe Schäfer, Bernd Nofts und Bernd Stephan (alle SPD ).

Mehr von Saarbrücker Zeitung