1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Ortsvorsteher: Timo Backes ist neuer Ortsvorsteher in Güdesweiler

Ortsvorsteher : Timo Backes ist neuer Ortsvorsteher in Güdesweiler

(red) Nach dem plötzlichen Tod des Güdesweiler Ortsvorstehers Norbert Rauber sollte jetzt ein Nachfolger gewählt werden. Dessen Amtszeit und die des Ortsrates dauert bis zu den Kommunalwahlen 2019. Zu Beginn der Sitzung hat Bürgermeister Stephan Rausch (CDU) das ehrenamtliche und kommunalpolitische Handeln von Norbert Rauber gewürdigt. Er habe sich stets für die Belange der Menschen und seine Heimatgemeinde Güdesweiler eingesetzt. Zu seinem Gedenken hatten sich alle Anwesenden von den Plätzen erhoben und in einer Schweigeminute dem Verstorbenen gedacht.

(red) Nach dem plötzlichen Tod des Güdesweiler Ortsvorstehers  Norbert Rauber sollte jetzt ein Nachfolger gewählt werden. Dessen Amtszeit und die des Ortsrates dauert bis zu den Kommunalwahlen 2019. Zu Beginn der Sitzung hat Bürgermeister Stephan Rausch (CDU) das ehrenamtliche und kommunalpolitische Handeln von Norbert Rauber gewürdigt. Er habe sich stets für die Belange der Menschen und seine Heimatgemeinde Güdesweiler eingesetzt. Zu seinem Gedenken hatten sich alle Anwesenden von den Plätzen erhoben und in einer Schweigeminute dem Verstorbenen gedacht.

Danach wählte der Ortsrat in geheimer Wahl einstimmig Timo Backes (CDU) zum neuen Ortsvorsteher. Seitens der SPD-Fraktion wurde kein Wahlvorschlag unterbreitet. Bürgermeister Rausch überreichte Backes die Urkunde: Dann wurde er als ehrenamtlicher Ortsvorsteher vereidigt. Backes dankte den Ortsräten für die Unterstützung, das eindeutige Wahlergebnis und das ihm entgegengebrachte Vertrauen.