1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Tennisspieler schlagen in Winterbach im Freien auf

Sport in Winterbach : Tennisspieler schlagen nun im Freien auf

Seit dem 16. Dezember ist der Freizeitsport und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen untersagt. Auch die Tennishalle in der Kreisstadt St. Wendel hat schließen müssen.

Von den Regelungen ausgenommen ist der Individualsport, wozu unter anderem auch Tennis gehört. Dieter Schwan, der Vorsitzende des Tennisclubs (TC) Winterbach, hat sofort reagiert und drei Plätze auf der Tennisanlage geöffnet. „Wir halten sämtliche Voraussetzungen ein“, meint Schwan. Denn die Ausübung der Sportart Tennis ist allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand zulässig.

„Bei uns kann unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln gespielt werden. Tennis unter freiem Himmel im Dezember, für uns ein Novum, so etwas hat es noch nicht gegeben“, sagt Schwan. Und das sportliche Angebot werde sensationell von den Vereinsmitgliedern angenommen. „Irgendeinen Ausgleich brauchen die Menschen doch in dieser schwierigen Zeit. Wir sehen jetzt, wie wichtig der Sport für die Menschen ist“, beobachtet der Vorsitzende beim Blick auf die belegten Tennisplätze. Sogar Trainerstunden würden gebucht werden. „Es ist ein Kommen und Gehen auf der Anlage. Da ist weder eine Menschenansammlung noch etwas von einer Grüppchenbildung festzustellen“, stellt Schwan fest. Die Umkleidekabinen und Duschräume werden in Winterbach nicht geöffnet.