1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Oberthal

Spielgemeinschaft mit Güdesweiler wird konkret

Spielgemeinschaft mit Güdesweiler wird konkret

Steinberg-Deckenhardt. Einen neuen Betreiber für sein Sportheim und einen neuen Kandidaten für die Neuwahlen im kommenden Jahr für das Amt des Vereinsvorsitzendenden sucht der Sportverein Steinberg-Deckenhardt (SVS)

Steinberg-Deckenhardt. Einen neuen Betreiber für sein Sportheim und einen neuen Kandidaten für die Neuwahlen im kommenden Jahr für das Amt des Vereinsvorsitzendenden sucht der Sportverein Steinberg-Deckenhardt (SVS). In Vorbereitung und, wie es heißt, schon relativ konkret ist hingegen nach ersten Gesprächen eine Spielgemeinschaft im Aktivenbereich mit den Sportfreunden Güdesweiler. Mit diesen und weiteren Themen befasste sich die Jahreshauptversammlung unter Leitung des SVS-Präsidenten Fred Koch. Als Höhepunkte neben dem fußballerischen "Alltagsbetrieb" stellte Koch das Dorfturnier, das Sportfest mit der erfolgreichen Premiere eines "Damen-Nacht-Turniers" und das Oktoberfest in den Mittelpunkt seiner Bilanz. Mit neun Herrenmannschaften behält das Dorfturnier seinen festen Platz in der Jahresplanung. Lediglich den " Stiefelweitwurf" will man durch eine andere "Spaßdisziplin" ersetzen. Sportlich sind die ersten Weichen im Aktivenbereich für die kommende Saison durch die Neuverpflichtung von Michael Hessek als Spielertrainer gestellt. Aus dem Jugendbereich berichteten Christoph Haßdenteufel und Katinka Fuck von zwölf Mannschaften, die mit sechs Nachbarvereinen an den Rundenspielen teilnehmen. Bei den Damenmannschaften ist man mit dem laufenden Spielbetrieb zufrieden, so Damentrainer Harald Mayer. Gut läuft es auch in den SVS-Sparten Alte Herren und Tennis, wie Hans Peter Wack und Günter Steffen berichteten. ww

Auf einen BlickDie silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft im Sportverein wurde Manfred Biegel, Monika Biegel und Rudi Scheid überreicht. Die silberne Ehrennadel für zehn aktive Spielerjahre ging an Ingo Wensky, Dietmar Korn, Christoph Finkler und Tobias Schmitt. Zehn Jahre als Betreuer aktiv und dafür nun auch ausgezeichnet sind Harald und Annerose Stephan. Goldene Ehrennadeln gab es für 40 Jahre Mitgliedschaft für Helmut Jung und Albert Schaum. Zu Ehrenmitgliedern ernannte die Versammlung Erwin Koch, Horst Klee, Winfried Klee, Willibald Mayer, Hans Haßdenteufel, Wolfgang Klee und Emil Bernhardt. Neu besetzt wurde die Position des Beisitzers mit Philip Stephan. Schriftführer sind Thomas Piralli und Hans Peter Wack. ww