Projektwoche mit Adventsbasar

Schöne Präsente zu günstigen Preisen, selbstgebastelte Adventsgestecke, Dekorationsartikel und Plätzchen aus der eigenen Weihnachtsbäckerei gab es in der Bliestalschule während der Projektwoche zu entdecken.

In eine große Weihnachtswerkstatt hat sich die Bliestalschule in Oberthal eine Woche lang verwandelt. In allen Nischen und Ecken der Schule bastelten und werkelten Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern den ganzen Unterrichtsmorgen im Rahmen der Projektwoche, die unter dem Motto "Weihnachtliches an der Bliestalschule" stand. Am Samstag, 28. November, dem Abschlusstag der Projektwoche, konnten sich alle vom Ergebnis bei einem Adventbasar überzeugen.

Schöne Präsente wurden zu günstigen Preisen zum Verkauf angeboten, so Adventgestecke, selbst hergestellte Seifen, Marmeladen und Gelees, selbst gegossene Kerzen, reich verzierte Geschenktüten, als Elche, Engel und Weihnachtsmann verzierte Birkenstämmchen, eine große Auswahl an Weihnachtspostkarten sowie Gebäck und Plätzchen aus eigener Weihnachtsbäckerei. Die Kreativität der Schüler und ihrer Lehrer ließ die Besucher staunen. Doch nicht der Verkauf alleine stand im Vordergrund, vielmehr sollten alle in den dekorierten Klassenräumen eine passende Einstimmung in die Advents- und Weihnachtszeit finden.

Zum Abschluss der Projektwoche durften alle Schüler in einem Ein-Stunden-Workshop die Projektwoche mit bis dahin für viele unbekannter Weihnachtsbastelei beenden. Angeboten wurden vom Lehrerkollegium das Basteln von Weihnachtslichtern, das Gestalten von Geschenkeanhängern, Orangen-Nelken-Duftkugeln, Styropordruck von weihnachtlichen Motiven, Apfel- und Weihnachtswichtel, Bedrucken und Kleben von Geschenketüten, Kerzen verzieren sowie Weihnachtsfiguren aus Servietten. Auch für Leckereien hatten die Schüler gesorgt. Foto: Schröder