Plan für Wald- und Wildlehrpfad

Plan für Wald- und Wildlehrpfad

Der Verein für Dorfentwicklung in Gronig beabsichtigt mit der Kultur-Landschaftsinitiative St. Wendeler Land (KuLan) einen Wald- und Wildlehrpfad zu errichten. Der Pfad soll sich von der Kapellenwiese bis zum Groniger Bruch sowie auf den Momberg erstrecken. Dazu sollen bebilderte Tafeln aufgestellt werden, die das Leben in freier Natur beschreiben und somit als Projekt ins Bildernetzwerk des St. Wendeler Land passt. Einzelheiten sollen bei einem Ortstermin besprochen und festgelegt werden, kündigt Gronigs Ortsvorstehr Toni Schäfer an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung