Oberthaler Bruch erkunden

Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet in Kooperation mit der Gemeinde Oberthal eine Frühlingswanderung mit Sagen und regionalen Geschichten aus dem Oberthaler Land an. Diese ist am Samstag, 14. Mai, von 14 bis 17 Uhr. Zusammen mit dem Naturpark-Referenten Guido Geisen gehen die Teilnehmer auf eine Reise in die Vergangenheit der sagenumwogenen Wildfrauhöhle, der Teufelskanzel und der artenreichen Niedermoorlandschaft des Oberthaler Bruchs. Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro für Erwachsene und 4,50 Euro für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil erforderlich, Tel. (0 65 03) 9 21 40.