Mitgliederversammlung der SPD in Steinberg-Deckenhardt

Generationswechsel in Steinberg-Deckenhardt : Christoph Wolf führt nun die SPD

Der Führungswechsel in Steinberg-Deckenhardt ist beschlossen.

Christoph Wolf ist der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Steinberg-Deckenhardt. Wolf folgt auf Heinz Detlev Puff. „Ich habe bereits vor den Kommunalwahlen angekündigt, nach 25 Jahren nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden zu kandidieren“, sagte Puff zu Beginn der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Steinberger Sozialdemokraten. Auf Wunsch des Vorstandes erklärte sich Puff aber bereit, künftig als Beisitzer mitzuarbeiten. Puff bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung in diesen 25 Jahren. Gute bis sehr gute Wahlergebnisse seien in dieser Zeit in Steinberg-Deckenhardt an der Tagesordnung gewesen, betonte Puff und nannte beispielsweise die mehr als 80 Prozent bei der Ortsratswahl 2014 und die mehr als 85 Prozent bei der Bürgermeisterwahl 2015. „Bei so mancher Wahl haben wir landesweit das beste Ergebnis für die SPD erreichen können.“ Puff lobte auch die gute Zusammenarbeit mit Gerd Wommer und Hans Peter Wack, den beiden Ortsvorstehern in seiner Amtszeit. „Wir haben viele Projekte gemeinsam vorangetrieben und verwirklicht“, erläuterte Puff und nannte neben vielen anderen Aktionen den Bau des Dorftreffs, der zurzeit in Gange ist, aber auch die lange gewünschte und von der SPD versprochene Überdachung an der Leichenhalle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung